Archiv

  • Klage abgewiesen
    die Klage des EVB gegen den BLSV zur Aufnahme in den BLSV als Fachverband wurde am 08.08.2012 vor dem Landgericht München abgewiesen.  
Einrad Kompetenz- und Koordinationsteam (EKKT)
  • 30.10.2011 neu
    Die Qualiveranstaltung in Dudenhofen war ein Erfolg. Bericht über die Qualiveranstaltung
     
  • 23.09.2011
    Petra Plininger (EVD) zweifelt nun die Halle an (angeblich keine Tribüne). Die Claus-von-Staufenberg-Halle hat eine Tribüne und ist eine 3fach Halle. Hier ein Foto der Halle.
     
  • 22.09.2011 
    Nachdem die Ausschreibung zur Freestyle-Quali seit Anfang September zwischen BDR und EVD diskutiert wurde, stellt nun Petra Plininger wieder alles in Frage und stellt einen 13 Punkte umfassenden Forderungskatalog auf.  
     
  • 14.09.2011
    Bewerbungslisten für die Freestyle-Quali  - 14.09.11
    Da es von Seiten des EVD Nachmeldungen gibt, werden die Listen aktualisiert.
      

  • 13.09.2011
    Petra Plininger (Vorsitzende des EVD) droht in einem Mail an die Mitglieder des EKKT mit Strafanzeige gegen Walter Herzog (Koordinator Einrad im BDR) wegen Verleumdung.

  • 18.08.2011
    Olaf Schlote teilt mit, dass es von Seiten des EVD weitere Meldungen in Expert geben wird, so dass alle Sportler damit rechnen müssen, dass auch die Expert-Küren auszufahren sind.

  • 16.08.2011
    Bewerbungslisten für die Freestyle-Quali 
    Nach Ablauf der Meldefrist, hier nun die aktuellen Listen. Ihr könnt daraus ersehen, wer zum derzeitigen Zeitpunkt gesetzt ist, also nicht antreten müsste, und welche Küren ausgefahren werden müssen. Achtung: Der EVD akzeptiert den Meldeschluss nun doch nicht und hat angekündigt, noch Expert-Küren zu melden. Petra Plininger besteht auf dem Meldeschluss 30.09.2011. Einzelkür    Paarkür    Gruppenkür
     
  • 12.08.2011
    Meldeschluss für die Freestyle-Quali 15.08.2011 wurde von Olaf Schlote (IUF) bestätigt. Am 16.08.2011 werden die aktuellen Meldelisten veröffentlicht.  
     
  • 10.08.2011
    Ryan Wössner (IUF) teilt per Mail mit, dass er das vorgelegt Konzept für die Freestyle-Quali für fair und gerecht gegenüber allen Sportlern empfindet. Auch gegen die Vorgehensweise im Sandardskill gibt es von Seiten der IUF keine Einwände. Ryan Wössner wird außerdem an der Freestyle-Quali teilnehmen. 
     
  • 05.08.2011
    Einradverband lenkt beim Thema Freestyle-Quali endlich ein. 
    Nachdem die Gespräche im Kompetenzteam gescheitert sind, und wir das Konzept der Qualiveranstaltung bei der IUF eingereicht haben, lenkt der EVD offenbar ein. Am Abend teilte Olaf Schlote (IUF) mit, dass die Qualiveranstaltung in Dudenhofen entsprechend dem Konzept der Freestyle-Beauftragten durch geführt werden kann.
    Nun warten wir immer noch auf die Expert-Meldungen des EVD, damit endlich die Startlisten für Dudenhofen erstellt werden können. 
     
  • 04.08.2011
    Petra P., Vorstand des EVD fordert geheime Abstimmung der Expert-Sportler und hat im Vorfeld bereits per Facebook und SMS Abfragen gestartet, indem sie Kinder und Jugendliche zu Stellungnahmen drängt. Die Sportler fühlen sich zunehmend "belästigt" und sind "genervt".
    Wir distanzieren uns entschieden vor dieser Vorgehensweise und weisen darauf hin, dass BDR-Anfragen ausschließlich über die Vereine und Trainer erfolgen.
     
  • 03.08.2011
    Im Sinne einer vernünftigen Regelung zum Ablauf der Freestyle-Quali erhoffen wir uns nun die Meinung der IUF. Wir werden das von Kirsten Häusler (EVD) und Britta Hommen (BDR) erarbeitete Konzept, das wir sehr tragfähig finden, der IUF zur Entscheidung vorlegen. 
       
  • 02.08.2011
    Petra P., Vorstand des EVD hat am 02.08.11 bei der Telefonkonferenz des Einrad Kompetenz- und Kooperationsteams (EKKT) die Gespräche nach wenigen Minuten abgebrochen. Die verbandsübergreifenden Gespräche sind somit von Seiten des EVD aufgekündigt worden. Wir bedauern dies sehr, akzeptieren aber die Entscheidung.
     
  • 02.08.2011
    Telefonkonferenz des EKKT
    Teilnehmer:
    Petra Plininger, EVD
    Maren Schindeler-Grove, BDR
    Walter Herzog, BDR
    Jan Logemann, Hockeyliga

    Die Telefonkonferenz begann um 20:00 Uhr, Petra P. forderte eine Abarbeitung der Diskussionsvorlage per Mail im Umlaufverfahren. Petra P. forderte außerdem, bei der Quali nur in AK zu starten, als Maren Schindeler-Grove in diesem Zusammenhang auf das gemeinsam erarbeitete Konzept der Freestyle-Beauftragten des BDR und EVD verwies, brach Petra P. die Telefonkonferenz ab und hängte ein. 

    Diskussionsvorlage des BDR für die Telefonkonferenz am 02.08.11
     
  • 21.07.2011
    Bei der Telefonkonferenz am 19.07.11 klärte Petra P. die Beteiligten dahingehend auf, dass die Quali nicht nach IUF-Vorgaben stattfinden müsse. Walter Herzog bat darum, diese Aussage ins Protokoll aufzunehmen, da seiner Meinung nach auch bei der Quali das IUF-Reglement anzuwenden sei.  Auszug  
     
     
  • 19.07.2011
    Telefonkonferenz EKKT  Protokoll
     
  • 03.07.2011 
    Sitzung EKKT in Schleswig  Protokoll
  • 27.05.2011
    Zusammenarbeit aller Einradfahrer Deutschlands rückt näher

    Am 27.05.2011 trafen sich erstmals  Vertreter aller Einrad-Gruppierungen Deutschlands (IUF, BDR, DTB, RKB Solidarität, Hockeyliga und EVD) zu einem gemeinsamen Gespräch. Als Gast war Ryan Woessner, IUF-Präsident, mit dabei. Erste Ergebnisse des Treffens siehe Präsentation und Protokoll

Beschlüsse

  • 25.07.2011
    BDR möchte Einigung der Einrad-Verbände vorantreiben und zeigt große Kompromissbereitschaft 
    Statement der Vizepräsidentin Einrad  
    Protokoll BDR-Netzwerk-Sitzung vom 25.07.11 
  • 27.05.2011
    Zusammenarbeit aller Einradfahrer Deutschlands rückt näher

    Am 27.05.2011 trafen sich erstmals  Vertreter aller Einrad-Gruppierungen Deutschlands (IUF, BDR, DTB, RKB Solidarität, Hockeyliga und EVD) zu einem gemeinsamen Gespräch. Als Gast war Ryan Woessner, IUF-Präsident, mit dabei. Erste Ergebnisse des Treffens siehe Präsentation und Protokoll
  • 21.06.2009 Abstimmung per Mail zur Frage:

    Wer wird Meister bei offenen Meisterschaften?
    Beschluss: Meister bei offenen Meisterschaften wird der Beste der teilnehmenden Sportler, unabhängig davon, aus welcher Region er kommt.
  • 10.01.2009 in Rodgau
Leistungsförderung
Im Jahre 2009 wird es wieder eine gezielte Leistungsförderung von BDR-Einradfahrern in den Bereichen Freestyle und Rennen geben. Die leistungsstarken und motivierten Sportler werden wiederholt übers Jahr verteilt in Trainingcamps zusammengezogen. Sie erhalten zudem Trainingsshirts zum Wechseln. Es sollen dafür fast die gesamten BDR-Mittel des Bereichs Einrad verwendet werden. Die Kadertrainingseinheiten koordinieren Katja Dierichs (Freestyle) sowie Dieter Wagner und Franjo Wojtek (Rennen).
 
  • 10.01.2009 in Rodgau
Deutsche Meisterschaft im Einrad Rennen 26. – 28.06.2009 in Hamburg
Der vorgelegten Ausschreibung wird zugestimmt.
Am Sonntag finden nur die Meisterschaftsausscheidungen statt. In allen Bereichen werden Deutsche Meister ausgelobt. Zusätzlich wird es als Highlight zum Abschluss das 1000m-4er-Verfolgungsrennen auf einer 200m-Bahn in der Halle geben.
 
  • 10.01.2009 in Rodgau
Deutsche Meisterschaft im Freestyle vom 27.–29.3.2009 in Dudenhofen
Der vorgelegten Ausschreibung wird zugestimmt. Nils Hommen stellt das Wettkampfprogramm zur Verfügung und fährt es gemeinsam mit Ralph Kuhn von TSV Dudenhofen. Die Anmeldungen zur Meisterschaft müssen bis zum 1.3.2009 erfolgen. Dieser Termin bleibt verbindlich.
Katja Dierichs nimmt am Abend des 27.03.2009 die Einweisung der Jurymitglieder vor. Werten dürfen nur Lizenzinhaber, die Juryerfahrung besitzen. Bei jeder Wertungsgruppe U15 und 15+ bleibt die Zusammensetzung der Jury unverändert um gleiches Bewertungslevel zu garantieren.
 
  • 10.01.2009 in Rodgau
Nach den Jahreshauptversammlungen des BDR und der Landesverbände werden - voraussichtlich im April 2009 - Vertreter des Einradsports außerhalb des BDR zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Ziel ist es, Konzepte zu entwickeln und zu vereinbaren, die zu einem friedlichen abgestimmten Nebeneinader oder sogar einem konkreten Miteinander führen könnten. Diese Konzepte könnten dann im zweiten Schritt der öffentlichen Diskussion geöffnet werden.
 
  • 01.12.2007 in Rodgau
Die ausgebildeten BDR-Prüfer dürfen künftig nur bei BDR-Veranstaltungen oder vom BDR dafür genehmigten richten. Dies wird auch Eintrag in den künftigen Lizenzen der Prüfer sein. BDR-Prüfern, die sich nicht daran halten, verlieren die Lizenz und damit die Prüfungsberechtigung.
 
  • 01.12.2007 in Rodgau
Der Deutschland-Cup im Einradfahren wird 2008 noch in gleicher Form wie im Vorjahr durchgeführt. Es gelten die erreichten und nachzuweisenden Qualifikationszeiten der vergangenen zwei Jahre. Sportler, die altersbedingt in neue Gruppen kommen und damit evtl. die Qualifikationszeiten nicht mehr nachweisen können und junge Sportler, die vom 20“-Rad auf das 24“ umsteigen, sollen die Möglichkeit bekommen, bis dahin noch ihre Qualifikationszeiten nachzuweisen.
2009 wird es sowohl im Freestyle als auch im Rennen „Deutsche Meister“ analog zu anderen Sportarten (Schüler, Jugend, Erwachsene) geben.
Die Entscheidung, ob es 2009 eine gemeinsame „Deutsche Meisterschaft“ oder zwei getrennt nach Freestyle und Rennen geben wird, bleibt einer kommenden Kommissionssitzung vorbehalten.
 
  • 01.12.2007 in Rodgau
Der Vizepräsident des BDR, Friedrich von Schulz-Hausmann, stellt fest, dass bisher keine Ausschreibung zu einem Deutschland-Cup erfolgte. Die Zeit drängt. Die Anwesenden sind sich einig, dass ein DC, ggf. getrennt nach Rennen und Freestyle, auf jeden Fall ausgerichtet werden soll.
Unter den Teilnehmern sieht sich niemand in der Lage, hierfür als potentieller Ausrichter oder für andere Vereine noch konkrete Aussagen und Angebote zu machen.
Der VfL Grafenwald sieht sich ggfs. in der Lage, vom 22. – 25. 5. 2008 noch einmal einen vollständigen DC in Bottrop auszurichten, wäre aber über eine wiederholte Durchführung in Bottrop nicht besonders glücklich. Die Anwesenden teilen diese Meinung, stimmen aber mangels fehlender anderer kurzzeitiger Alternativen für die Ausrichtung durch den VfL Grafenwald.
Der Deutschland-Cup 2008 im Einradfahren wird 2008 durch den VfL Grafenwald in Bottrop ausgerichtet.
 
  • 01.12.2007 in Rodgau

    Die dargestellte "Struktur Einrad im BDR" wird als Arbeitsgrundlage angenommen.
  • Kris Holm
    "The Essential Guide to Montain and Trials Unicycling"
    Das neue Buch ist erhältlich ab April/Mai. 

  • Positionspapier
    BDR bezieht im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen Position zum Einradsport mit der IUF.  Positionspapier
    August 2011
  • BDR möchte Einigung der Einrad-Verbände vorantreiben und zeigt große Kompromissbereitschaft 
    Statement der Vizepräsidentin Einrad  
    Protokoll BDR-Netzwerk-Sitzung vom 25.07.11  
  • Ryan Woessner und Rudolf Scharping bei der DM Freestyle
    Bei der DM Freestyle in Dietzenbach trafen sich erstmals die Präsidenten von IUF und BDR zu einem Gespräch.  Foto:  Otto Kunkel (HRV), Rudolf Scharping (BDR), Ryan Woessner (IUF), Walter Herzog (BDR), Maren Schindeler-Grove (BDR)  
  • Zusammenarbeit aller Einradfahrer Deutschlands rückt näher
    Am 27.05.2011 trafen sich erstmals  Vertreter aller Einrad-Gruppierungen Deutschlands (IUF, BDR, DTB, RKB Solidarität, Hockeyliga und EVD) zu einem gemeinsamen Gespräch. Als Gast war Ryan Woessner, IUF-Präsident, mit dabei. Erste Ergebnisse des Treffens siehe Präsentation und Protokoll
  • IUF-Reglement 2010 komplett übersetzt
    Die lange ersehnte Gesamtübersetzung des IUF-Reglements liegt nun vor. Die 109seitige Gesamtausgabe wurde im Auftrag des BDR von einem Übersetzungsbüro in die deutsche Sprache übertragen. Falls Übersetzungsfehler entdeckt werden, bitte wendet euch an uns. 
    IUF Reglement 2010 - deutsche Fassung
  • April 2011
    Maren Schindeler-Grove
    ist neue Vizepräsidentin im BDR
    Interview 
  • Die Freiheit der Einradsportler im BDR
    Statement
  • Dezember 2009
    Einrad-Kooperation: BDR und DTB arbeiten zusammen
    - Presseinfo 
  • August 2009
    Umfrage zur DM
    Wir wollen die Durchführung von Meisterschaften weiter verbessern, dazu bitten wir euch um eure Meinung. Bitte sendet den ausgefüllten Fragebogen an Jan Logemann.
    Fragebogen
  • Juni 2009
    Bericht von Peter Hahn zur 1. Deutschen Meisterschaft 2009 in Hamburg
    Der Express rollte
  • Juni 2009
    Die Ergebnisse der 1. Deutschen Meisterschaft 2009 in Hamburg findet man unter
    www.einrad-dm2009.de